Fischerei-Schutzverein Wissingen e.V.

Heimische Fischarten

0-9   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aal ( Anguillidae )

Aal

Die Aale sind der großen Familie der Aalartigen Fische zuzuordnen. Sie haben einen langgestreckten und in der Regel schuppenlosen Körper mit einer hohen Anzahl von Schleimzellen in der Haut. Ohne Bauchflossen, bilden die Rücken- Schwanz- und Afterflosse einen Saum.

Weiterlesen...

Aalquappe ( Lota lota )

Aalquappe

Auch als Quappen, Aalrutten oder Rutten bezeichnet. Zur Ordnung der Dorschartigen Fische gehörend. Beheimatet in der nördlichen Hemisphäre erreichen sie eine Länge von etwa 1 Meter. Die Aalquappe ist räuberisch und winteraktiv.

Weiterlesen...

Bachforelle ( Trutta fario )

Bachforelle
Ist eine Salmonidenart, welche überwiegend in Alpenflüssen und sauerstoffreichen Niederungsflüssen beheimatet ist. Sie ist sehr variantenreich und ihre Färbung reicht von schwarzolivem Rücken
Weiterlesen...

Barsch ( Perca fluviatilis )

Barsch

oder "Flussbarsch" ist ein Süßwasserfisch der bis zu 60 cm lang und knapp 5 kg schwer werden kann. Seine durchschnittliche Größe beträgt allerding ca. 15 cm bis 30 cm.

Weiterlesen...

Brasse / Brachse (Abramis brama)

Brasse / Brachse

Zur Gattung der Knochenfische gehörender, auch Brachse (Abramis brama) oder Blei genannter Weißfisch. In Europa weit verbreitet, hat sie überwiegend ihren Lebensraum in nährstoffreichen Seen

Weiterlesen...

Döbel ( leuciscus cephalus )

Döbel

Ein bis zu 60 cm langer Karpfenfisch mit rötlichen Bauch- und Afterflossen, der in Europa (außer Irland und Skandinavien) weit verbreitet ist und überwiegend in Fließgewässern lebt.

Weiterlesen...

Elritze ( Phoxinus phoxinus )

Elritze

Der bei uns auch als 'Pfrille' bezeichnete Fisch gehört zur Art der Karpfenfische. Der Kleinfisch der eine maximale Länge von 10cm erreicht, lebt vornehmlich in sauerstoffreichen und nicht zu warmen Seen und Fließgewässern Europas und Asiens.

Weiterlesen...


Anzeige #